DRK-Helfer in Hochwassergebieten im Dauereinsatz Nach den schweren Unwettern und Überschwemmungen befinden sich in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mehr als 3.500 Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Dauereinsatz, um den betroffenen Menschen zu helfen. In vielen Orten werden Menschen betreut und versorgt, die ihre Wohnungen und Häuser verlassen

mehr lesen…

Helfer der ersten Stunde: Das Ehrenamt in der Corona-Pandemie wichtiger denn je Etwa 600 000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer engagieren sich in Deutschland bei privaten Hilfsorganisationen wie z.B. beim Deutschen Roten Kreuz. Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe gibt es 87 Ortsvereine, darin sind 93 Bereitschaf-ten. Insgesamt sind 3.098 Ehrenamtliche beim

mehr lesen…

Die Helfer des DRK Ortsverein Oberderdingen haben am heutigen Samstag den 19.06.2021 erneut das mobile Impfteam in der Aschingerhalle unterstützt. Trotz der hohen Temperaturen konnten alle 70 Impfwilligen ohne Zwischenfälle ihre Zweite Impfung empfangen. Wir möchten uns erneut bei den Helferinnen und Helfern des mobilen Impfteams und der Gemeinde, für

mehr lesen…

Oberderdingen. „Aus Liebe zum Menschen“ hilft das Deutsche Rote Kreuz bereits seit Jahren. Die Grundidee, Menschen in Not zu helfen, geht auf den Humanist Henry Dunant zurück. Für Menschen in Not setzen sich im Stadt- und Landkreis Karlsruhe rund 4000 Menschen in 87 DRK-Ortsvereinen und 55 Jugendrotkreuzgruppen ehrenamtlich ein. Unsere Spendenflyer

mehr lesen…

Oberderdingen. Der Irrglaube ist weit verbreitet, dass sich Bürger nur einmal pro Woche kostenlos mit einem Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen können. Stehen allerdings genügend Testkapazitäten vor Ort zur Verfügung, hat jeder Bürger die Möglichkeit sich mehrfach kostenlos testen zu lassen. Von der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) wurde bestätigt,

mehr lesen…

Oberderdingen. Am 09.05.2021 um 12:57 Uhr wurde die Bereitschaft Oberderdingen von der integrierten Leitstelle Karlsruhe zu einem Brandeinsatz alarmiert. Da hier zum Glück keine Personen verletzt wurden, bestand die Aufgabe des DRK Oberderdingen hauptsächlich aus der Verpflegung der Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Sicherstellung der medizinischen Versorgung, sollte diese notwendig

mehr lesen…

Oberderdingen. Am 08.05.2021 war das mobile Impfteam wieder in der Aschingerhalle in Oberderdingen tätig. Auf Anfrage der Gemeinde war auch der DRK Ortsverein Oberderdingen zur sanitätsdienstlichen Unterstützung anwesend. Mit drei Kräften vor Ort, haben sich die Helfer des DRK um den Ruhebereich nach der Impfung und um den Patiententransport gekümmert.

mehr lesen…

Der Kampf gegen COVID-19 und seine Mutationen geht weiter. Seitdem Bund und Länder Anfang März 2021 beschlossen hatten, dass künftig mehr Schnelltests zum Einsatz kommen sollen, schießen die Testzentren wie Pilze aus dem Boden. Das Konzept war Ländersache. Städte und Kommunen hatten den Auftrag, lokale Testzentren zu organisieren (Ärzte, Apotheken,

mehr lesen…

Oberderdingen – Auch in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens sind die Patienten auf Blutspenden angewiesen. Benötigt werden diese Blutspenden für die Behandlung von Unfallopfern oder anderen schweren Erkrankungen. Aus diesem Grund organisierte der DRK Blutspendedienst in Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverein Oberderdingen

mehr lesen…

        Pressemitteilung     Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt. Daher ruft der DRKBlutspendedienst auf, jetzt Blut zu spenden. Die Blutspende ist weiterhin notwendig, erlaubt und sicher. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit

mehr lesen…