Pressemitteilung     Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt. Daher ruft der DRKBlutspendedienst auf, jetzt Blut zu spenden. Die Blutspende ist weiterhin notwendig, erlaubt und sicher. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit

mehr lesen…

Allgemeines Bund und Länder haben am 3. März beschlossen, dass künftig deutlich mehr Schnelltests eingesetzt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen mindestens einmal pro Woche einen kostenfreien Schnelltest erhalten. Das Konzept ist Ländersache. Die Kommunen haben den Auftrag, lokale Testzentren zu organisieren (Ärzte, Apotheken, Hilfsorganisationen). Weitere Infos zu diesem Thema!

Nachruf Hermann Weigele.

Der DRK Ortsverein Oberderdingen freut sich über eine Spende der Netze BW in Höhe von 1.573,05 Euro. Das Unternehmen hat dafür wieder seine Portokasse „geplündert“. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe

mehr lesen…

Oberderdingen. Voller Tatendrang startete Bianca Jührendt, die seit 2014 selbständig im Fitnessbereich tätig ist, ab Oktober ihre Spendenaktion zugunsten des DRK Oberderdingen. Es lag ihr besonders am Herzen, dem DRK Oberderdingen eine Spende rechtzeitig vor Weihnachten zu überreichen. Seit vielen Jahren stellt der Vorsitzende des DRK Oberderdingen, Bernd Stromenger die

mehr lesen…

Liebe Aktive im DRK-Ortsverein, liebe Passive, liebe Bürgerinnen und Bürger, das Jahr 2020 wird allen für immer in Erinnerung bleiben, ebenso der Begriff „Corona“. Es ist ein Jahr mit vielen privaten und beruflichen Herausforderungen und Einschränkungen. Seit Anfang des Jahres sind unsere DRK-Tätigkeiten auf ein Minimum eingeschränkt. Dienstabende werden aufgrund

mehr lesen…

Oberderdingen. Die Bereitschaft Oberderdingen wurde am 10.12.2020 um 09:39 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe mit dem Stichwort „Brandeinsatz, Dachstuhl“ in die August-Lämmle-Straße, Ecke Hölderlinstraße alamiert. Die Bereitschaft Oberderdingen war mit dem 4-Tragen-KTW und dem MTW inkl. Versorgungsanhänger zur Unterstützung des Rettungsdienstes vor Ort. Zum Glück war der Neubau noch

mehr lesen…

Oberderdingen. „Blutspenden während der Pandemie hat sogar seine Vorteile“, sagt der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Oberderdingen Bernd Stromenger. „Seit wir ausschließlich mit Terminierung arbeiten, läuft alles viel strukturierter ab und die lästigen Wartezeiten fallen weg. Auch das Blutabnahmeteam hat keine Leerläufe mehr zu überbrücken und kann sich schon im Vorfeld optimal

mehr lesen…

Kürnbach. Die Bereitschaft Oberderdingen wurde am 13.11.2020 um 05:00 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe mit dem Stichwort „Brandeinsatz, Menschenleben in Gefahr“ nach Kürnbach in die Sickinger Straße alamiert. Die Bereitschaft Oberderdingen war anfänglich mit einem 4-Tragen-KTW zur Unterstüzung des Rettungsdienstes ausgerückt. Ein weiteres DRK-Team der Bereitschaft folgte mit dem

mehr lesen…

Täglich werden für Patienten in Deutschland 15.000 Bluttransfusionen benötigt. Ohne ausreichende Anzahl an Blutspenden ist die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen, Neugeborenen und vielen weiteren nicht sichergestellt. Die Corona-Pandemie stellt die Blutspendedienste jeden Tag vor neue Herausforderungen. Gerade jetzt ist es besonders wichtig: Nicht nachlassen

mehr lesen…