symbol_haendedruck_m

Foto: A. Zelck / DRK

Gemeinsam etwas bewegen…

Mit unseren regelmäßigen Gruppentreffen möchten wir Hilfestellung geben, um Ängste abzubauen und Erkrankte aus der Isolation herauszuholen, damit Sie als Betroffene und Angehörige mit der Krankheit besser leben können. Miteinander finden wir Wege, die helfen, trotz und mit der Krankheit das Leben zu meistern und wieder Freude daran zu finden.

Wir laden Menschen ein – Betroffene wie auch Angehörige – mit denen wir über die verschiedensten Themen rund um die Multiple Sklerose reden und diskutieren können. Durch regelmäßige Informationstreffen wollen wir einen Erfahrungsaustausch ermöglichen. Dazu laden wir auch Gastreferentinnen und -referenten ein. Aber auch Ausflüge, Feste organisieren wir mit Ihnen gern.