Eingetragen von Bernd Stromenger am 02.01.2021

Oberderdingen. Voller Tatendrang startete Bianca Jührendt, die seit 2014 selbständig im Fitnessbereich tätig ist, ab Oktober ihre Spendenaktion zugunsten des DRK Oberderdingen. Es lag ihr besonders am Herzen, dem DRK Oberderdingen eine Spende rechtzeitig vor Weihnachten zu überreichen. Seit vielen Jahren stellt der Vorsitzende des DRK Oberderdingen, Bernd Stromenger die Räumlichkeiten für Bianca s Sportstunden zur Verfügung. Leider kam dann ab November die Spendenaktion durch den Lockdown zum Stillstand. Es war nur noch das Einzeltraining erlaubt, deshalb bot Bianca Jührendt unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen das Einzeltraining an. Die Spendensumme hat Bianca Jührendt allerdings privat, aufgrund des Lockdowns, großzügig aufgerundet, deshalb wird das Einzeltraining im neuen Jahr weiter stattfinden.

„Ich bin sehr erfreut über das Endresultat, auch freute ich mich über die Spendenbereitschaft meiner Sportdamen aus Gondelsheim, die mir einfach so eine Spende übergaben.“ erzählte Bianca Jührendt. „Eine Spendenaktion während einer Pandemiezeit ins Leben zu rufen, ist ein tolles Gefühl. Das DRK steht für Gesundheit. Gesundheit ist unser allergrößtes Geschenk. Das müssen wir stets behüten und dafür sorgen, dass unser Immunsystem intakt bleibt. Nichts ist wichtiger als die Bewegung und den Sport in unseren Alltag einzubauen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich in dieser Aktion so unterstützt haben. Auch wenn 2020 für mich kein gutes Geschäftsjahr war, bleibe ich positiv gestimmt und werde trotzdem mein neues Projekt für 2021 nicht aus den Augen verlieren. Ich hoffe sehr, bald wieder meine Kurse anbieten zu dürfen und freue mich schon auf meine nächste Spendenaktion.“

Spendenscheckübergabe von Bianca Jührendt, Group Fitness Instructor an den Vorsitzenden Bernd Stromenger.

Das DRK Oberderdingen ist überaus glücklich über die 1.000 € die Bianca Jührendt dann doch noch kurz vor Weihnachten überreichen konnte. „Ein wirklich wahres Weihnachtsgeschenk und dann noch in so einer außergewöhnlichen Zeit.“ schwärmt der Vorsitzende Bernd Stromenger. „Ich bedanke mich recht herzlich bei Bianca für so viel Engagement, wir werden die großzügige Spende sinnvoll einsetzen.“