Eingetragen von Bernd Stromenger am 13.12.2020

Oberderdingen. Die Bereitschaft Oberderdingen wurde am 10.12.2020 um 09:39 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe mit dem Stichwort „Brandeinsatz, Dachstuhl“ in die August-Lämmle-Straße, Ecke Hölderlinstraße alamiert.

Die Bereitschaft Oberderdingen war mit dem 4-Tragen-KTW und dem MTW inkl. Versorgungsanhänger zur Unterstützung des Rettungsdienstes vor Ort. Zum Glück war der Neubau noch nicht bewohnt, sodass eine Evakuierung der Bewohner nicht notwendig war. Der Schwelbrand ist vermutlich durch Schweißarbeiten bei Dachabdichtungsmaßnahmen am Holzdachstuhl entstanden. Es kam zu keinen Personenschaden.

Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung der Feuerwehr Oberderdingen und dem organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes war eine Verpflegung mit warmen Essen oder Getränken nicht notwendig.

Einen ausführlichen Bericht der FFW Oberderdingen gibt es hier.