Eingetragen von Bernd Stromenger am 13.12.2015

Oberderdingen – Am vergangenen Samstag verkaufte der DRK Ortsverein Oberderdingen bereits zum siebten Mal in Folge Christbäume. Innerhalb weniger Stunden waren die 140 Nordmanntannen aus einer Odenwälder Baumzucht verkauft.

„Bei den Größen von 100cm bis 250cm war für jedes Wohnzimmer der passende Baum dabei“, freute sich der DRK Vorstand Bernd Stromenger. Die bereits seit 08:30Uhr wartenden Käufer konnten sich die Zeit bis zum Verkaufsstart um 09:00Uhr mit frischem Kaffee und Kinderpunsch vertreiben. Auch der angebotene Lieferservice wurde zahlreich angenommen und ersparte so manchem Käufer die Reinigung des eigenen Kofferraums.

Wie routiniert und eingespielt die DRK´ler mittlerweile sind, konnte der stellvertretende Bereitschaftsleiter Matthias Vieth berichten. „Seit sieben Jahren hat sich doch einiges an Erfahrung angehäuft, wovon ich und meine Helfer profitieren können“. Einen besonderen Dank richten die DRK´ler an die Baufirma Klingel und die Schreinerei Ippich für die Unterstützung.

Das DRK Oberderdingen bedankt sich bei allen Käufern, Gönnern und Helfern für Ihre Treue und Unterstützung und wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.